der Stein zum Hundertjährigen

 

159728


Hier folgen die Spielberichte der F-Junioren


SG Groß Gaglow II : SG Sachsendorf
[2:5] | 28.09.2019

  

Unsere Kids machten da weiter wo sie letztes Wochenende aufgehört hatten. Motiviert und druckvoll gingen sie ins Spiel und begannen direkt das Gaglower Tor unter Beschuss zu nehmen. Gaglow konnte nur wenig entgegen setzten. Zur Halbzeit führten wir verdient mit 2:0. Aus Sicht der Trainerin zu wenig, wenn man anmerkt, dass nur auf ein Tor gespielt wurde. Jedoch gaben sich die Sachsendorfer Kids damit noch nicht zufrieden und schraubten
 



das Ergebnis bis kurz vor Schluss noch auf ein 5:0 hoch. Da jeder ein Tor schießen wollte, löste sich unsere Abwehr komplett auf und der Gegner kam nochmal gefährlich vor das Tor und konnte noch 2 Tore einnetzen. Unser Keeper war in beiden Situationen Chancenlos. In den nächsten Trainingseinheiten werden weiter die Grundtechniken gefestigt und weiter am Torschuss geübt um eine möglichst große Chancenausbeute zu erreichen. 

____________________________________________________________________________


SG Sachsendorf : SG Sielow II
[7:1] | 22.09.2019


Die Kids unserer SG hatten sich für das Spiel vorgenommen, aber die Abwehr war wohl noch nicht richtig wach und so konnte Sielow durch eine Unachtsamkeit mit 0:1 in Führung gehen. Unsere Kids waren nun auch endlich wach und konnten viele Spielzüge bis in den gegnerischen Strafraum spielen, aber irgendwie war das Tor wie verhext. Mit einem 0:1 Rückstand mussten wir in die Pause gehen. 


In der Halbzeit wurde nochmals darauf hingewiesen miteinander zu spielen und den Ball zu passen sowie nicht nur zu zuschauen, sondern aktiv mitzuspielen.
Die Mannschaft war angestachelt und wollte unbedingt den Sieg. Nun wurde Ball und Gegner laufen gelassen und viele Spielzüge landeten dann im gegnerischen Tor. Oft wurde auch der Pfosten oder die Latte getroffen. Aber den zweiten oder auch dritten Ball konnten unsere Kids dann im Tor versenken.
Eine super Mannschaftsleistung in der zweiten Halbzeit wurde belohnt und so konnten die Kids nicht nur ihren ersten Saisonsieg feiern, sondern auch einen super 7:1 Sieg einfahren.
Im Training heißt es daher weiter dran bleiben und den nächsten Sieg holen. 




____________________________________________________________________________


FSV Spremberg : SG Sachsendorf
[8:2] | 08.09.2019

Gleich zu Beginn machten unsere Kids Druck auf das gegnerische Tor und konnten sich in der 7. Minute mit einem super Spielzug selber belohnen. Munter ging es weiter in beide Richtungen.
Leider stellten unsere Kids nach 15min das Fußball spielen ein und vernachlässigten die Abwehr komplett. So richtig wollte bei uns kein Spiel mehr stattfinden. So mussten wir in der Pause einen 3:1 Rückstand hinnehmen.
In der 2. Halbzeit wollten unsere Kids einiges besser machen. Aber irgendwie war der Wurm drin. Viele Versuche auf das gegnerische Tor zu spielen, wurden oft vom Gegner abgefangen.
In den nächsten Trainingseinheiten haben wir viel zu tun, aber wir wissen woran wir arbeiten müssen. 



____________________________________________________________________________


SG Sachsendorf : SV Kolkwitz II [5:5]

01.09.2019

 

Unsere Mannschaft hatte sich für das Spiel viel vorgenommen und so starteten die Kids direkt in die Offensive. Leider entschieden beide Mannschaften direkt zu Anfang auf 9m für Kolkwitz II. Schnell ging Kolkwitz in Führung. Aber die Kids waren heiß und spielten offensiv weiter, nur der Ball fand nicht den Weg ins gegnerische Tor. Kurz vor Halbzeit dann doch, ein nicht schlecht geschossener Ball landet dann doch im Tor. Noch nicht wieder sortiert und jubeln mussten wir direkt das 1:2 hinnehmen.




 

In der Halbzeit gab es nochmal ermutigende Worte und direkt zu Beginn der 2. Halbzeit schoss man sich auf das gegnerische Tor ein. Man führte jetzt verdient mit 5:2. Da jeder ein Tor schießen wollte und dadurch die Abwehr vernachlässigt wurde. Musste man ein 5:5 hinnehmen. Kurz vor Schluss kam es noch eine Situation die für Diskussionsstoff sorgte und eigentlich das 6:5 für uns bedeutete wurde aberkannt. Der Torwart liegt mit dem Ball schon hinter der Linie, aber der Gegner wollte uns das Tor nicht gönnen.
So müssen wir mit einem Unentschieden leben, der uns immerhin einen Punkt einbringt. 


___________________________________________________________________________


VfB Cottbus : SG Sachsendorf

[7:1]

Das erste Spiel der neuen Saison ist vorbei. Mit einer neuen Truppe und zwei Bambinispielern gingen wir in die Begegnung. Dabei hatte der VfB Cottbus den besseren Start erwischt und konnte nach wenigen Minuten bereits in Führung gehen. Auch unsere Kids zeigten  sehr schöne Spielzüge und kamen einige Male vor das gegnerische Tor. Nur leider wollte der Ball nicht so recht in das Tor gehen. Nach einigen Wechseln, die so nicht geplant waren, gaben wir das Spiel völlig aus der Hand. Schade eigentlich, denn die Kids zeigten viel Kampfwillen und den Drang zum gegnerischen Tor.
In der 2. Halbzeit konnten sich unsere Kids dann doch noch mit einem Tor belohnen. So muss man sich zwar mit einem geschossenen Tor geschlagen geben, aber wir wissen woran wir arbeiten müssen und schauen weiter nach vorne. 











 

25.08.2019


 

 



 

 

 

 


 







 

Karte
Infos