der Stein zum Hundertjährigen

 

103104


Hier folgen die Spielberichte der D1-Junioren

 

 

Samstag, 09.06.2018


SG Sachsendorf - Spremberg/Schwarze Pumpe.


Im letzten Spiel wollten wir nochmal das Beste zeigen. Die körperlichen Voraussetzungen im Vergleich zum Gegner waren beachtlich.

 

Die erste Halbzeit verlief nach dem 1:0 und 2:0 für die Gegner offen. Mit guten Spielzügen schossen wir uns zum 2:1 und hatten in der Folge noch Chancen zum Ausgleich.

 

Leider verpasste unsere Mannschaft die entscheidenden Vorteile zu nutzen.


In der zweiten Halbzeit begannen wir verhalten und so kam es wie es kommen musste, der Gegner bekam die Oberhand und schoss sich bis zum 8:1.

 

Eine durchwachsene Rückrunde endet und dennoch gab es viel Positives zu erkennen.

 

 

Samstag, 28.04.2018

 

 SGS vs. TSV Groß Schacksdorf

  

Mit der Niederlage vom letzten Spiel im Nacken, was sich herumgesprochen hat, traten wir an um zu zeigen, dass es besser geht.


Wir fingen verhalten an, um zu sehen wo der Gegner verwundbar ist. Er war körperlich vielen von uns überlegen, schoss hohe Bälle auf das Tor und war läuferisch gut drauf. Durch konsequentes Nachsetzen gelang uns das erste Tor. Wieder unaufmerksam kassierten wir den Ausgleich. Wiederum durch gute Spielzüge schossen wir bis zur Halbzeit noch zwei Tore. In der zweiten Halbzeit ließ der Gegner nach dem Anschlusstor Nerven und wir erhöhten auf 5:2.   

 

 

Fazit:

Bei mehr Konzentration und Entschlossenheit hätte man auch höher gewinnen können und müssen. Nun geht es auf ein Neues in die Vorbereitung auf den FSV Viktoria 1897 Cottbus.

Sonntag, 22.04.2018

 

D Jugend vs. JFV Fun 3

   

Wir wollten an das Spiel gegen Willmersdorf anknüpfen. Leider haben wir gesehen wie man aus vielen Chancen viele Tore machen kann. Wir haben dem Gegner in allen Punkten durch Inkonsequenz das Nachsehen gehabt. Auf ein Neues ( Nächstes ) und dann besseres Spiel.

 

 

Sonntag, 08.04.2018

 

Am 08. 04. traten die Kinder der D-Jugend zum Nachholespiel bei der SG Willmersdorf an. Durch Umstellungen in der Mannschaft und der Überzeugung der Spieler vom SG Sachsendorf 04, wir können auch gewinnen ging man in das Spiel.


Die ersten 5 Minuten gehörten dem Gastgeber.  Danach besannen sich unsere Spieler und ergriffen die Initiative. Der Ballbesitz verlagerte sich in unsere Reihen und so fiel das 1:0 in der 9. Minute. Auch die Laufwege wurden besser und die Manndeckung wurde weniger vernachlässigt. In der 24. und 45. Minute erhöhten wir auf 3:0. Nun ließen die Kräfte und die Konzentration nach, so dass Willmersdorf noch einmal Oberwasser bekam. Nach vereitelten Chancen durch Flo im Tor, machte Justin in der 50. Minute alles klar.

 

4:0 und ein Sieg der in allen Belangen verdient war. Es liegt aber noch viel Arbeit vor den Kindern um am Ende der Saison gut da zustehen. 👍👍

Samstag 21.10.2017


In Unterzahl mussten unsere Kinder die Partie starten. Nachdem alle Kinder da waren, kam ein recht gutes Spiel zustande. 

 

Das  Ergebnis war am Ende nicht wichtig, wichtig war, dass die Mannschaft sich gut verkauft hat und Teamgeist bewiesen hat.

 


 


Samstag 07.10.2017


Beim Auswärtsspiel gegen den SG Groß Gaglow gab es für unsere D-Jugend leider nichts zu holen und so unterlagen sie deutlich mit 12:0.


Sonntag 01.10.2017


Beim Pokalspiel gegen den SV Einheit Drebkau unterlag unsere D-Jugend obwohl sie gut mitspielten mit 7:0 dem Gastgeber und schafften es somit leider nicht in die 2. Runde.

 

Sonntag, 24.09.2017


Hoch motiviert ging unsere Mannschaft heute gegen die Mannschaft vom FSV Spremberg 1895 / Mädels ins Spiel um den ersten Sieg zu holen. Nachdem die ersten zehn Minuten mit vielen Chancen für uns verliefen ohne sie zu nutzen, bekam der Gegner immer mehr das Spiel in die


Hand und erarbeitete sich auch zahlreiche Chancen. Flo im Tor vereitelte sie alle und so kam es, das Adrian sich ein Herz nahm und nach einem beherzten Solo das 1:0 für uns erzielte. In der zweiten Halbzeit begannen wir verhalten und die anderen versuchten das auszunutzen und so kam es das bei einem Gegenzug Justin das 2 : 0 für uns erzielte. Hervorzuheben ist die Leistung von Emily, sehr gute Laufbereitschaft, keine Angst vor dem Gegner und immer einen Blick für den Nebenspieler. In der 59. Minute gelang dem Gegner noch der Anschlusstreffer. 


Nach dem Spielende waren alle froh über die ersten Punkte und jeder weiß woran er noch arbeiten muss. In diesem Sinne auf ein Neues!

Samstag 16.09.17


Nach dem Start in das zweite Spiel gegen die SG SSV Schwarze Pumpe/ FSV Spremberg 1895 hat unsere Mannschaft gezeigt, das, durch noch mehr Laufbereitschaft und besserem Passspiel, wir die Chance haben anderen Mannschaften ebenbürtig zu sein. Wir haben 6:1 verloren, aber man hat gesehen das wir Fortschritte gemacht haben. Flo als Torwart und Sebastian im Mittelfeld haben eine super Leistung gezeigt, ebenso die anderen bei denen eine Steigerung ersichtlich war. 


Aufbauend auf die Fortschritte die wir gemacht haben freuen wir uns auf unser erstes Heimspiel.

 

Sonntag, 10.09.17

 

Schlechter Saisonstart

 

Leider verliert unsere D-Jugend ihr erstes Spiel in der neuen Saison gegen den VfB Cottbus 97 II mit 18:2.



Kopf hoch, die nächsten Spiele werden besser!


Das Spiel heute war nicht gerade überzeugend. Unsere D-Jugend ist sehr gut in das Spiel der neuen Saison gestartet und hat nach guten Kombinationen auch das 1:0 geschossen. Nur leider hat man bei weiterem Verlauf gesehen wie eine eingespielte Mannschaft das Spiel drehen kann. 


Es liegt noch viel Arbeit vor uns, aber wenn alle mitmachen, wie am Sonntag, werden wir viel Boden gut machen können. Leider hatten wir auch einige Ausfälle, die hoffentlich bald wieder dabei sein können. In diesem Sinne auf ein Neues.

Samstag 17.06.17


Turnier, zu Gast beim Spremberger SV


Die D-Jugend vom SG Sachsendorf war zu Gast beim Spremberger SV 1862. Ein Dankeschön für die Organisatoren vom Spremberger SV: Die Verpflegung / das Essen war gut und die Umkleide-Kabinen waren gut ausgeschrieben.

Jetzt zum Turnier... wir sind leider mit wenig Spielern (ein Auswechsel-Spieler) ins Turnier gestartet und hatten somit keine Chance gehabt den Spielern ein kurze Pause während des Spielverlaufes zu gönnen, so wie es andere Mannschaften taten. 




Aufgrund dessen ließen die Kräfte und die Ausdauer nach und somit konnten wir keines der Spiele gewinnen. In ein paar Spielen konnten wir noch gut mithalten und hatten Chancen gehabt Tore zu erzielen. 

Doch leider wurden diese Chancen nicht genutzt und so wurden wir leider Letzter mit 0 Punkten und landeten auf Platz 8 .Trotz allem hatten die Kinder ihren Spaß gehabt.